Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Transfer von Geflüchteten aus der Ukraine und Sammeln von Spenden

Wie ihr alle wisst, herrscht Krieg in der Ukraine. Millionen von Ukrainer_innen machen sich auf den Weg um vor der unmenschlichen Zerstörung und den Gräueltaten des Krieges zu flüchten. Unsere Aufgabe als Die.LINKE ist es, uns solidarisch mit denjenigen zu zeigen, denen es am schlechtesten geht. Das sind allem voran die Geflüchteten, die meist nur mit wenigen Koffern ihre Heimat verlassen müssen oder die Menschen, die in der Ukraine bleiben möchten. Deshalb planen wir als Hamburger Landesverband in der Woche nach Ostern, mit einem Konvoi bestehend aus Kleinbussen, an die polnisch-ukrainische Grenze zu fahren. Auf dem Hinweg werden wir so viele Hilfsgüter für die Ukraine mitnehmen wie möglich. Eine Liste von benötigten Gütern findet ihr weiter unten. Auf dem Rückweg fahren wir mit ca. 8 Fahrzeugen Geflüchtete aus dem Ankunftszentrum in Przemyśl nach Norddeutschland. 

Infos zu den Sachspenden

Sachspenden werden laufend in der Landesgeschäftsstelle (Burchardstraße 21, 20095 HH, 4. OG, Aufzug) gesammelt.

Kernöffnungszeiten wochentags (außer an Feiertagen): 10.00 – 16.00 Uhr.

Wenn ihr außerhalb dieser Zeiten Spenden abgeben wollt, meldet euch bitte bei Christoph Timann per Mail oder unter 040 – 42831-2389.

Sonderöffnungszeit am Ostersamstag (16.04.22) von 14.00 – 17.00 Uhr.

Was wird dringend gebraucht?

Haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel. Hier ist eine Liste dazu.

Die Sachspenden werden nach Przemyśl gebracht, um von dort aus weiter nach Lviv transportiert zu werden. Dort werden sie über die gesamte Ukraine verteilt. 

Ihr könnt uns aber auch Geld spenden, sodass wir die konkret benötigten Dinge kaufen und mitnehmen können. Hier findet ihr alle Infos!

Der Landesverband dankt euch für eure Unterstützung!


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.