Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Jetzt Spenden für unsere Aktion

Transfer von Geflüchteten aus der Ukraine nach Norddeutschland

 

In der Ukraine wütet ein schlimmer Krieg und zwingt viele Menschen zur Flucht. Mittlerweile wird nur noch anerkannten Organisationen erlaubt, geflüchtete Menschen an der polnisch-ukrainischen Grenze abzuholen und nach Deutschland zu bringen. Als Landesverband DIE LINKE. Hamburg fahren wir an die Grenze und holen geflüchtete Menschen nach Norddeutschland. Wir haben schon 13 Fahrer:innen zusammen! Du findest die Aktion richtig super und möchtest mitmachen, ohne mitzufahren? Das geht ganz einfach über eine Spende! Einfach, schnell und online! Unsere politische Arbeit lebt von Spenden - ob 5, 50 oder 100 EUR, kein Betrag ist zu gering! Mit Deiner Spende können wir Busse anmieten und die Reisekosten bezahlen.

Wir fahren aber nicht leer, sondern bringen dringend benötigte Spenden an die Grenze, die von dort weiter in die Ukraine gebracht werden. Besonders werden medizinische Güter und Hygieneartikel für Erwachsene und Kinder gebraucht. Diese sammeln wir in der Landesgeschäftsstelle, bitte meldet Euch vorab bei Christoph Timann. Ihr könnt uns aber auch Geld spenden, sodass wir die konkret benötigten Dinge kaufen und mitnehmen können. Auch hierfür einfach und schnell Online spenden!


Die Hälfte zahlt das Finanzamt

Steuerliche Abzugsfähigkeit von Spenden und Mitgliedsbeiträgen

Nach dem Einkommensteuergesetz (EStG) sind Zuwendungen von natürlichen Personen (Spenden, Mandatsträger- und Mitgliedsbeiträge) an politische Parteien wie folgt steuerlich abzugsfähig:

Zuwendungen bis zu einer Höhe von 1.650,- €, bei zusammen veranlagten Ehegatten 3.300,- € jährlich, werden nach dem EStG § 34 g berücksichtigt, indem 50% des zugewendeten Betrages, d.h. max. 825,- € bzw. 1.650,- €, von der Steuerschuld abgezogen werden.

Außerdem sind Zuwendungen an politische Parteien bis zu einer Höhe von 1.650,- € bzw. 3.300,- € nach dem EStG § 10 b Absatz 2 steuerlich abzugsfähig. Sie können als Sonderausgaben geltend gemacht werden, soweit für sie nicht eine Steuerermäßigung nach § 34 g gewährt worden ist.

Datenschutzhinweis für Spenden

Die Daten aus dem Spendenformular speichern und verarbeiten wir in Zusammenarbeit mit den am SEPA-Lastschriftverfahren bzw. Kartenzahlung beteiligten Banken gemäß der Datenschutzvorschriften sowie der Vorschriften des Parteiengesetzes.  In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß. Die Bereitstellung der Daten ist für die Abwicklung des Spendenvorgangs erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass Deine Spende nicht empfangen werden kann. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Sprechzeiten und Bankverbindung

Sprechzeiten der Geschäftstelle:
Mo. von 12:00 bis 18:00
Di. bis Do. von 10:00 bis 18:00
Fr. von 10:00 bis 16:00

Telefon: 040 - 389 21 64
Fax: 040 - 430 970 28

Bankverbindung:
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE66 2005 0550 1213 1280 83
BIC: HASPDEHHXXX