Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Corona-Krise in Hamburger Kitas: Erzieher:in-Ausbildung muss aufgewertet werden

Insa Tietjen

Angesichts der schwierigen pandemiebedingten Lage in den Hamburger Kitas beauftragen SPD und Grüne in der heutigen Bürgerschaftssitzung den Senat, die Situation zu verbessern. Hierzu erklärt Insa Tietjen, kitapolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Ich begrüße es, dass der Senat nun beauftragt wird, endlich eine Test-Strategie auszuarbeiten. Seit dem ersten Kita-Lockdown ist nun ein dreiviertel Jahr verstrichen – jetzt muss rasch eine solche Test-Strategie her – und die sollte auch die Kita-Kinder mit einbeziehen. Um die angespannte personelle Situation in den Kitas nachhaltig zu verbessern, müssen aber auch mehr Fachkräfte eingestellt werden. Und auch die Ausbildung zur/zum Erzieher:in muss deutlich attraktiver gestaltet werden. Nur so finden wir für Hamburgs Kitas eine personelle und fachliche Lösung, die dann auch über die Pandemie hinaus wirkt.“


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Sprechzeiten und Bankverbindung

Sprechzeiten der Geschäftstelle:
Mo. von 12:00 bis 18:00
Di. bis Do. von 10:00 bis 18:00
Fr. von 10:00 bis 16:00

Telefon: 040 - 389 21 64
Fax: 040 - 430 970 28

Bankverbindung:
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE66 2005 0550 1213 1280 83
BIC: HASPDEHHXXX