Zum Hauptinhalt springen

AG queer - Selbstverständnis

Die Landesarbeitsgemeinschaft DIE LINKE.queer ist ein Zusammenschluss im Umfeld und innerhalb der LINKEN. Wir sind Lesben, Schwule, Transident, Transgender, Bisexuelle und Intersexuelle und gleichgesinnte Unterstützer*innen. Wir lehnen Cisheteronormativität als gesellschaftliche Norm ab.
Solange eine heterosexuelle Zweigeschlechtlichkeit stillschweigend ein Maßstab politischer Entscheidungen, juristischer Rahmensetzungen und kultureller Debatten bleibt, werden sexuelle und geschlechtliche Ausgrenzung reproduziert.
Unser Ziel ist die Überwindung des Gegensatzes von "normal" und "anders".
Wir kämpfen für die Akzeptanz der unterschiedlichen Lebensweisen und der sexuellen und geschlechtlichen Vielfalt in der Gesellschaft.
Wir treten Diskriminierungen von Gruppen und Menschen - auch in der queeren Szene – entgegen.
Wir setzen uns für soziale Gerechtigkeit und individuelle Freiheit ein, denn für uns als queerpolitische Menschen sind Freiheit und Gleichheit zwei Seiten derselben Medaille.
Wir bezeichnen uns als Queer.

Kontaktformular LAG Queer

Ich bin mit der Aufnahme in den Emailverteiler der LAG einverstanden (bis auf Widerruf).
Zur Aufnahme in die Signal-Gruppe der LAG

Aktuelle Termine

Keine Nachrichten verfügbar.