Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Mitgliederversammlung / -treffen Wandsbek Ortsverband Bramfeld-Steilshoop, Farmsen-Berne
19:00 Uhr

Offener Gruppenabend u.a. mit dem Steilshooper Projekt "StoP"- Stadtteile ohne Partnergewalt

An jedem zweiten Dienstag im Monat treffen wir uns, diesmal im Steilshooper Stadtteiltreff A.G.D.A.Z. im Gropiusring 43a, 22309 Hamburg.

Am Ende können wir noch gemütlich zusammensitzen, Getränke und kleine Speisen zu günstigen Preisen.

Herzliche Einladung mit folgendem Vorschlag für den Abend:

Vetreterinnen des Projektes StoP - Stadtteile ohne Partnergewalt erzählen über sich, wie sie unterstützt werden können und beantworten Fragen. (https://stop-partnergewalt.org/wordpress/stop-konkret/steilshoop/)

Außerdem machen wir uns Gedanken um die Strategie der Partei DIE LINKE, eine bundesweite Diskussion: wie können die neuen Herausforderungen angenommen werden, die Ergebnisse der EU-Wahlen stellen neue Fragen an uns auch wenn in Thüringen ein sehr gutes Ergebnis vorgelegt wurde, wie wollen wir die notwendigen gesellschaftlichen Veränderungen herbeiführen, was bewegt die Gesellschaft und die Menschen und warum erreicht DIE LINKE einige nicht mehr, warum sind viele Menschen arm und wenige werden immer reicher? (meher dazu und zur bundesweiten Strategiekonferenz findet ihr hier: strategiedebatte.die-linke.de/start/)

Zum Mitmachen: Am Sonnabend, 16. November machen wir eine Kundgebung auf dem Steilshooper Quartiersplatz um auf die Machenschaften der VONOVIA aufmerksam zu machen, ab 13:00 Uhr geht es los. Bundesweit macht die LINKE an diesem Tag Aktionen zur Mietensenkung.

 

 

 

In meinen Kalender eintragen
zurück zur Terminliste

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.