Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Verkehr und Mobilität Veranstaltung der LINKEN Ortsverband Alstertal/Walddörfer
19:00 - 20:15 Uhr

Denkt der Senat bei Rad, Bus und Bahn über den Ring 3 hinaus?

Diskussion über das ÖPNV-Konzept für die Hamburger Außenbezirke

Einen kritischen Blick auf die Mobilitätsangebote des Senats für die Randgebiete Hamburgs wirft die LINKE Alstertal / Walddörfer in einer Online-Veranstaltung mit Heike Sudmann, Verkehrsexpertin der linken Bürgerschaftsfraktion, am Dienstag, 4. Mai.

 

Große Projekte wie der Neubau der U-Bahn-Linie U 5 von Bramfeld nach Lurup/Osdorf sowie die S 4 von Altona nach Bad Oldesloe berühren zwar den Bezirk Wandsbek, doch wie sieht es mit den Stadtteilen aus, die keine Bahn vor der Haustür haben? Wie zum mit Beispiel Duvenstedt?

Verkehrssenator Anjes Tjarks sagte kürzlich in einer Online-Veranstaltung, dass das Versprechen, in fünf Minuten ein ÖPNV-Angebot erreichen zu können – „Hamburg-Takt“ genannt – nicht wörtlich genommen werden dürfte.

Bleibt also alles wie gehabt? „Es gibt Alternativen“, sagt Heike Sudmann, „die LINKE fordert schon lange flexible Angebote innerhalb des HVV-Tarifs.“

Wie genau diese aussehen könnten, dazu mehr am Dienstag, 4. Mai um 19 Uhr.

Wenn Sie per Internet teilnehmen möchten, bitte diesen Link verwenden:
https://bbb.die-linke-hamburg.de/b/sie-rk2-vnd-j2g

Teilnahme per Telefon unter der Nummer 00494022639750 (Festnetztarif), dann die PIN 24404 eingeben.

Mit der Telefontaste 0 kann das Telefon laut und wieder stumm gestellt werden.

In meinen Kalender eintragen
zurück zur Terminliste

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.