Wir können uns Milliardäre nicht mehr leisten!

Top-Nachricht

Nachdem das Bundesverfassungsgericht einen Teil des Klima- und Transformationsfonds für nicht rechtmäßig erklärt hat, schießen die Freunde des Kapitals aus FDP und CDU/CSU aus allen Rohren und betreiben Hetze gegen Sozialleistungen. Erst gegen Geflüchtete, dann gegen alle, die Bürgergeld beziehen. Und während sie nach unten treten, steigt und steigt die Zahl der Milliardär*innen. Sie hat sich seit der Corona-Krise mehr als verdoppelt. Im vergangenen Jahr sind 14 Milliardär*innen dazugekommen, jetzt sind es 237. Die 10 reichsten Deutschen haben ihr Vermögen im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 20 Prozent auf 288,1 Milliarden Euro gesteigert. In den letzten 10 Jahren ist das Vermögen der Milliardär*innen um mehr als 10 Prozent gestiegen - und zwar jedes Jahr. Diesen Wahnsinn hat Janine Wissler auf der Montags-Pressekonferenz thematisiert und das Maßnahmenpapier "Wir können uns keine Milliardäre mehr leisten - Milliardenvermögen besteuern" vorgestellt. | Pressekonferenz ansehen (YouTube)