Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

PISA-Studie: Kein Grund zum Jubeln, sondern zum Arbeiten!

Sabine Boeddinghaus

In der heute veröffentlichten aktuellen PISA-Studie liegt die Bundesrepublik im oberen Mittelfeld der OECD-Länder. „Das kann nicht zufrieden stellen: Bei der Bildungsgerechtigkeit tritt Deutschland bei allen Anstrengungen seit Jahren auf der Stelle“, erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, Sabine Boeddinghaus. „Noch immer ist die soziale Herkunft ausschlaggebend für den Bildungserfolg. Ein besonders schlimmes Beispiel dafür ist das Hamburger Zwei-Säulen-Modell – ein echtes Armutszeugnis.“  

Boeddinghaus betont mit Hinweis auf zahlreiche Studien, die unterstreichen, dass für die Lernerfolge die Bindungsarbeit der Pädagog_innen wesentlich ist: „Pädagogische Bindungsarbeit kann nur in einem verlässlichen Schulsystem Früchte tragen, das nicht aussondert und alle Kinder im Blick hat. Sie und ihre individuellen Lernzuwächse sind der Maßstab guter, inklusiver Bildung. Um sie zu fördern, braucht es empathisches, engagiertes Personal mit Zeit und Raum an den Schulen – so, wie wir es in unserem Entwurf für ein neues Schulgesetz vorschlagen.“


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Sprechzeiten und Bankverbindung

Sprechzeiten der Geschäftstelle:
Mo. von 12:00 bis 18:00
Di. bis Do. von 10:00 bis 18:00
Fr. von 10:00 bis 16:00

Telefon: 040 - 389 21 64
Fax: 040 - 430 970 28

Bankverbindung:
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE66 2005 0550 1213 1280 83
BIC: HASPDEHHXXX