Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Mietendeckel jetzt!

Das Netzwerk „Recht auf Stadt“ hat heute vor dem Rathaus für einen Mietendeckel in Hamburg geworben. Heike Sudmann, wohnungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, begrüßt die Protestaktion:

„Rot-Rot-Grün in Berlin zeigt: Städte haben Mittel, um den rasanten Anstieg der Mieten zu stoppen. Während Berlin handelt, setzt Hamburg noch immer auf alte Rezepte – die kaum etwas bringen. Denn entgegen aller Beteuerungen der Immobilienwirtschaft können sich immer mehr Hamburger_innen die Miete nicht mehr leisten. Wir unterstützen die Forderung nach einem Mietendeckel für Hamburg, damit dem Mietenwahnsinn endlich Einhalt geboten wird.“


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Sprechzeiten und Bankverbindung

Sprechzeiten der Geschäftstelle:
Mo. von 12:00 bis 18:00
Di. bis Do. von 10:00 bis 18:00
Fr. von 10:00 bis 16:00

Telefon: 040 - 389 21 64
Fax: 040 - 430 970 28

Bankverbindung:
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE66 2005 0550 1213 1280 83
BIC: HASPDEHHXXX