Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Demonstration / Kundgebung
13:00 Uhr
Hamburg, Elbphilharmonie

Wer hat, der gibt – Wir verteilen den Reichtum um

DIE LINKE. Hamburg ruft zur Teilnahme an der Bündnis-Demo von Wer hat, der gibt am 1. Mai unter dem Motto "Wir können uns die Reichen nicht mehr leisten" auf und beteiligt sich mit einem "Bonzen-Block" daran.

Während die Armutsquote in Deutschland in der Corona-Krise auf einen Rekordwert gestiegen ist, knallen bei den Reichen weiter die Korken. Umverteilungsmaßnahmen werden von der neu gewählten Bundesregierung aus SPD, Grünen und FDP abgelehnt. Arbeit wird deutlich höher besteuert als Kapitalerträge, die Vermögenssteuer bleibt ausgesetzt und bei Steuerraub in Millionenhöhe wird Bundeskanzler Olaf Scholz, der sonst auf alles eine Antwort hat, plötzlich ganz vergesslich.

Das System, in dem die Finanzen von Hartz-4-Bezieher*innen genauer durchleuchtet werden als die Machenschaften von Cum-Ex-Betrügern, Profite vor Menschen gestellt, 100 Milliarden für sinnlose Aufrüstung bewilligt und Tankrabatte gewährt, die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer werden, gehört überwunden. Die Ampel-Regierung wird den aktuellen Krisen nicht gerecht. Die soziale Ungerechtigkeit, die Folgen der Corona-Pandemie, der Klimawandel und Russlands Krieg in der Ukraine brauchen andere Antworten.

Wir gehen für eine solidarische Politik auf die Straße, für eine Gesellschaft, in der die Interessen aller berücksichtigt und Reichtum gerecht verteilt wird. In einer solchen Gesellschaft gibt es keine Einzelpersonen, die so viel besitzen, dass sie sich einen Flug ins Weltall leisten können. Wir machen das Geld der Bonzen locker und verteilen es um! Kommt in den Block von DIE LINKE. Hamburg und lasst die Scheine regnen für:

Für unseren Block werden wir Geldscheine mit diesen guten Zwecken bedrucken und auf der Demo und am Rand an die Menschen verteilen. Also verkleidet euch als Bonzen und verteilt mit uns den Reichtum symbolisch um! (Achtung: Parteilogos auf Flyern und auf Transpis sind okay, Parteifahnen sind vonseiten der Veranstalter:innen nicht gewünscht.)


Termine:

  • Bastel-Treffen am Di, 26. April ab 18.30 Uhr im Viertelzimmer (Rosenallee 11)
  • Vorfeld-Konzert am Fr, 29. April ab 18 Uhr vor der Roten Flora
  • Bündnis-Demo am So, 1. Mai um 13 Uhr vor der Elbphilharmonie
In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Elbphilharmonie

Platz der Deutschen Einheit 4
20457 Hamburg

zurück zur Terminliste

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.