Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Deniz Celik AG Gesundheitspolitik Veranstaltung der LINKEN
19:00 Uhr

Kann Zero-Covid ein solidarischer Ausweg aus der Pandemie sein?

Online-Diskussionsveranstaltung

Es diskutieren:

Raul Zelik (Politologe, Schriftsteller, Übersetzer) Initiative ZeroCovid

Kai-Uwe Helmers (Niedergelassener Hausarzt), Co-Sprecher der LAG Gesundheit, Die Linke Hamburg

Deniz Celik, (MdHB) Gesundheitspolitischer Sprecher Linksfraktion der Hamburgischen Bürgerschaft

Online-Link unter: www.linksfraktion-hamburg.de/veranstaltung/zerocovid

Die Pandemie trifft ärmere Menschen in der Gesellschaft übermäßig stark. Sie haben ein höheres Risiko zu erkranken, auch schwer zu erkranken, sie haben weniger Möglichkeiten sich vor einer Infektion zu schützen und auch die Belastungen durch Lock-Down-Maßnahmen treffen insbesondere Menschen mit niedrigen Einkommen ganz existentiell. Die mittel- bis langfristigen Folgen, gerade auch für Kinder und Jugendliche sind noch nicht abschätzbar.

Gleichzeitig ist nicht abzusehen, dass die bisherigen Strategien die Pandemie einzudämmen, einen baldigen und vor allem dauerhaften Erfolg versprechen.

Die Initiative ZeroCovid schlägt einen Paradigmen-Wechsel bei der Pandemie-Bekämpfung vor. Einen kurzzeitigen, solidarischen und möglichst weitgehenden Lock-Down, der auch die „nicht systemrelevanten“ Unternehmen miteinschließt. Ziel dieser gemeinsamen Pause ist es, die Infektionszahlen auf Null oder nahe Null herunterzudrücken, um einen dauerhaften Erfolg zu erzielen.

Wie können uns Zero Covid und Solidarität aus dem derzeitigen Lock-Down helfen?

Zur Einstimmung:

Positionspapier der Landesarbeitsgemeinschaft Gesundheit (Die Linke, Hamburg)

Website der Initiative Zero Covid:

In meinen Kalender eintragen
zurück zur Terminliste

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.