Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Bürgerschaftsfraktion Mehmet Yidiz Bildungsveranstaltung Demonstration / Kundgebung Frieden und Antimilitarismus
14:00 - 17:00 Uhr

Die NATO in Hamburg – Wieso Kriegsmächte bei uns Truppen transportieren und Offiziere ausbilden dürfen

Kundgebung auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz (Mönckebergstraße) mit:

  • Sevim Dağdelen (MdB)
  • Mehmet Yildiz (MdHB)
  • Hartmut Ring (Volksinitiative gegen Rüstungsexporte)
  • Musik von: Grup Cemre

Auch in Hamburg transportieren NATO-Mächte ihre Truppen durch die Stadt, zum Beispiel für Manöver wie "Defender 2021". Und in der Bundeswehr-Uni ist die Ausbildung von NATO-Offizieren ein fester Bestandteil des Programms. Wir informieren über die Details und diskutieren zugleich darüber, welche Rolle die NATO weltpolitisch spielt und warum DIE LINKE sich für "die Auflösung der NATO und ihre Ersetzung durch ein kollektives Sicherheitssystem unter Beteiligung Russlands, das Abrüstung als ein zentrales Ziel hat" (Quelle), ausspricht.

Für die Volksinitiative gegen den Transport und Umschlag von Rüstungsgütern über den Hamburger Hafen ist Abrüstung ebenfalls ein zentrales Ziel. Kommt vorbei, diskutiert mit und unterschreibt für die Volksinitiative!

In meinen Kalender eintragen

Dateien

zurück zur Terminliste

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.