Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Hamburger Kandidat:innen Für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Klimagerechtigkeit!

Auf unserer Landesvertreter:innenversammlung haben wir die Kandidat:innen für die Bundestagswahl am 26. September aufgestellt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto: "Zeit zu handeln. Für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Klimagerechtigkeit!" und lief im Bürgerhaus Wilhelmsburg unter einem strengen Hygienekonzept. Unsere Bundestagskandidat:innen sind: Platz 1: Żaklin Nastić (41, Bundestagsabgeordnete) Platz 2: Deniz Celik (42, Politikwissenschaftler & Bürgerschaftsabgeordneter) Platz 3: Nura... Weiterlesen

Aktuelle Pressemitteilungen


Nach Angriff mit Auto: Polizei muss rechte Gewalt verfolgen

Am Rande einer Protestkundgebung gegen die AfD in Henstedt-Ulzburg wurden am vergangenen Samstag,  (17.10.20), mehrere Demonstrant:innen von augenscheinlich rechten Sympathisanten angefahren. Betroffene und Augenzeug:innen schilderten, wie das Fahrzeug der Rechtsextremisten auf den Bürgersteig fuhr, wo sich antifaschistische Demonstrant:innen... Weiterlesen


Neue Sperrstunde ist undemokratische Entscheidung: Soforthilfen für Betroffene nötig

Last orders: Hamburgs Senat verschärft erneut die Corona-Regeln. Mit dabei ist auch eine Sperrstunde ab 23 Uhr für Hamburgs Gastronomie ab dem 17. Oktober. Unter den Folgen dieser Maßnahme leiden schon wieder vor allem die Schwächsten: Geringverdiener:innen und Aushilfskräfte. Dazu Cansu Özdemir, Ko-Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in der... Weiterlesen


Die Beschäftigten nicht erpressen: Senat muss Krankenhausversorgung auch im Streikfall sicherstellen

Die Gewerkschaft ver.di hat die Beschäftigten in den Krankenhäusern für den 20. Oktober zu einem Warnstreik aufgerufen. Eine von ver.di vorgeschlagene Notdienstvereinbarung, die die Versorgung im Streikfall sicherstellt, wird von den Arbeitgebern jedoch abgelehnt.  Deniz Celik, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der... Weiterlesen


Vorsicht, Armutsfalle: Hamburgs öffentliche Unternehmen schneiden bei Mindestlohn, Tarifbindung und Mitbestimmung schlecht ab

5.173 Beschäftigte in öffentlichen Unternehmen arbeiten für weniger als den Hamburger Mindestlohn von 12 Euro. Dies ergab eine Große Anfrage des gewerkschaftspolitischen Sprechers der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, David Stoop, zu Arbeitsbedingungen in öffentlichen Unternehmen. Tendenziell sind davon eher Frauen betroffen,... Weiterlesen


Damit wir aus der Corona-Pandemie herauskommen, gibt es eine Lösung: Die Produktionskapazitäten der Impfstoffe müssen schnellstmöglich erweitert werden - und zwar weltweit. Das kann nur durch die Freigabe von Lizenzen und Weitergabe des technischen Wissens geschehen. Unterzeichne jetzt unseren Aufruf! 

Freie und Friedensstadt Hamburg

Logo der Volksinitiative gegen den Transport und Umschlag von Rüstungsgütern über den Hamburger Hafen

Hier gibt es die Unterschriftenliste zum Herunterladen und weitere Infos.

Livestreams & Videokonferenzen

Aktuelle Termine

  1. Demonstration / Kundgebung Klima- und Energie
    17:00 Uhr

    Klima-Abstands-Cornern in der Hafencity

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Wohnraum Demonstration / Kundgebung
    10:00 Uhr

    Fahrrad-Demo für einen Mietenstopp

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Stadtteilgruppe Langenhorn Demonstration / Kundgebung
    12:00 - 15:00 Uhr

    Friedens-Demo

    Für Abrüstung und Entspannungspolitik! Für Frieden mit Russland und China. Vom Feenteich zum Bahnhof... mehr

    In meinen Kalender eintragen

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Sprechzeiten und Bankverbindung

Sprechzeiten der Geschäftstelle:
Mo. von 12:00 bis 18:00
Di. bis Do. von 10:00 bis 18:00
Fr. von 10:00 bis 16:00

Telefon: 040 - 389 21 64
Fax: 040 - 430 970 28

Bankverbindung:
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE66 2005 0550 1213 1280 83
BIC: HASPDEHHXXX