Zurück zur Startseite

100% Sozial

Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2013

Soziale Gerechtigkeit ist das Programm der LINKEN. Vor der Wahl und nach der Wahl, in den Parlamenten und in Auseinandersetzungen im Betrieb, auf der Straße, in Initiativen, im Alltag: Wir wollen Armut beseitigen und Reichtum umverteilen. Soziale Grundrechte, gute Arbeit für alle und freie Bildung. Wir wollen die natürlichen Lebensgrundlagen erhalten und für künftige Generationen wieder verbessern. Wir wollen das öffentliche gemeinsame Eigentum stärken und die öffentliche Daseinsvorsorge ausbauen und verbessern. Wir haben eine Vision, wie wir den ökologischen Umbau sozial gerecht gestalten wollen. Wir stehen für den Frieden ein. Wir verteidigen die Bürgerrechte und wenden uns gegen den ständigen Abbau von Bürger- und Menschenrechten. Das macht von Anfang an unsere Politik aus. Unsere Überzeugung wechselt nicht, weil Wahlen sind. Viele reden jetzt - pünktlich zu Beginn des Wahlkampfes - wieder von sozialer Politik, aber Worte kosten nichts. DIE LINKE macht Druck. Wir wollen dafür sorgen, dass auf Worte Taten folgen. mehr

Wahlpolitische Erklärung der Hamburger LINKEN

DIE LINKE in Hamburg wird sich im Bundestagswahlkampf 2013 für einen grundlegenden Politikwechsel auf Basis des Bundestagswahlprogramms einsetzen: Wir streiten in Hamburg und in der Bundesrepublik für menschenwürdige Arbeitsbedingungen, gerechte Entlohnung und eine armutsfeste und sanktionsfreie Grundsicherung. Wir kämpfen für ein offenes, gebührenfreies und inklusives Bildungswesen, eine sozial-ökologische Energiewende und bezahlbaren Wohnraum für alle. Gemeinsam mit Initiativen, Gewerkschaften und sozialen Bewegungen wollen wir die sozialen Grund-und Menschenrechte und die allgemeinen Freiheitsrechte für alle verwirklichen. Wir wollen demokratische Teilhabe für alle und eine umfassende Demokratisierung der Gesellschaft, insbesondere der Wirtschaft. DIE LINKE ist die Friedenspartei in der Bundesrepublik Deutschland. Wir engagieren uns gemeinsam mit  und in der Hamburger Friedensbewegung für eine aktive Friedenspolitik und gegen die Subventionierung der Waffen- und Rüstungsindustrie, nicht nur in unserer Stadt. mehr

Themen A-Z

Von A wie Abrüstung bis Z wie Zumutbarkeit: Hier sollten all diejenigen fündig werden, die kurz und verständlich lesen wollen, welche Position DIE LINKE zu einem ausgewählten Thema einnimmt. Ausarbeitungen zu weiteren Themen folgen kurzfristig. mehr

Auf den Punkt gebracht:

DIE LINKE hat nicht nur Forderungen, sondern auch Argumente für ihre Positionen: Kurze, verständliche Argumentationen zu aktuellen Themen - zusammengefasst auf einer A4-Seite, bequem zum Herunterladen, Ausdrucken, Lesen und Verteilen - bieten wir hier einmal in der Woche an. mehr

Wahlprüfsteine

Drum prüfe, wer sich ewig bindet: Und sei es nur für eine Wahlperiode. Nicht nur jede einzelne Bürgerin und jeder einzelne Bürger informiert sich über die Positionen der Parteien. Vor Wahlen wenden sich verstärkt auch Interessengruppen, Organisationen und Vereine mit ihren Fragen an uns. DIE LINKE antwortet in ihren Wahlprüfsteinen. mehr