Zurück zur Startseite
Jan van Aken

Platz 1: Jan van Aken

52 Jahre alt, Biologe und ehem. UN-Biowaffeninspekteur. Platz 1 der Landesliste und Direktkandidat in Altona. Friedenspolitiker und außenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion.

Email | Download Pressebilder | mehr

Sabine Boeddinghaus

Platz 2: Sabine Boeddinghaus

1957 geboren, Erziehungswissenschaftlerin. Platz 2 der Landesliste und Direktkandidatin in Bergedorf/Harburg. Bildungspolitische Expertin und Streiterin für »Eine Schule für alle«.

Email | Download Pressebilder | mehr

Cornelia Kerth

Platz 3: Cornelia Kerth

1954 geboren, Sozialwissenschaftlerin. Platz 3 der Landesliste und Direktkandidatin in Wandsbek. Bundesvorsitzende der VVN/BdA. Die überzeugte Antifaschistin gehört zu den GründerInnen der WASG in Hamburg.

Email | Download Pressebilder | mehr

Jochen Hanisch

Platz 4: Jochen Hanisch

Jochen Hanisch: 64 Jahre, Umweltplaner und Gutachter für Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP). Platz 4 der Landesliste und Direktkandidat in Hamburg-Mitte. Hat 10 Jahre als Hochschullehrer an der TU Berlin gewirkt.

Email | Download Pressebilder | mehr

Kersten Artus

Platz 5: Kersten Artus

1964 geboren, Journalistin ,Verlagskauffrau, Betriebsrätin und Bürgerschaftsabgeordnete. Platz 5 der Landesliste und Direktkandidatin in Eimsbüttel. Gewerkschafterin; in der Frauenpolitik engagiert.

Email | Download Pressebilder | mehr

Herbert Schulz

Platz 6: Herbert Schulz

Jahrgang 1947, als Rentner im politisch aktiven Unruhestand. Platz 6 der Landesliste und Direktkandidat in Hamburg-Nord. Bis 2012 Landessprecher der LINKEN und aktiv in der LAG Wohnungspolitik.

Email | Download Pressebilder | mehr

Heike Roocks

Platz 7: Heike Roocks

51 Jahre alt, Personalrätin im Statistikamt Nord. Platz 7 der Landesliste. Mitglied in der AG Umwelt. Der Volksentscheid zur Rekommunalisierung der Netze am 22. September ist ihr zentrales Thema.

Email | Download Pressebilder | mehr

Worum geht es bei der Erst- und der Zweitstimme

Die Zweitstimme entscheidet darüber, mit wie vielen Abgeordneten DIE LINKE insgesamt im nächsten Bundestag vertreten sein wird. Die Zweitstimme ist entscheidend für eine starke LINKE im Parlament!

Die Erststimme gilt dem Direktkandidaten bzw. der Direktkandidatin der LINKEN in Ihrem Wahlkreis. Jeder Wahlkreis entsendet nur eine Person in den Bundestag, also den Kandidaten oder die Kandidatin mit den meisten Stimmen. Das sind deshalb fast immer die Kandidaten der großen Parteien CDU oder SPD. Mit beiden Stimmen für DIE LINKE zeigen Sie, dass das nicht so bleiben muss.