Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
26. Dezember 2013 Bürgerschaftsfraktion

Zur Berichterstattung des Hamburger Abendblatts

Das Hamburger Abendblatt behauptet in der Ausgabe vom 24. Dezember auf Seite acht: „,Haut ab, ihr Bullen‘. Mit diesem Satz bedachte die Linken-Bürgerschaftsabgeordnete Christiane Schneider vor der Roten Flora Einsatzkräfte, die an ihr während der gewaltgeprägten Demonstration vorbeimarschierten.“

Dazu erklärt die innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, Christiane Schneider: „Ich habe diesen Satz zu keinem Zeitpunkt ausgesprochen. Weder der für diese Tatsachenbehauptung verantwortliche Journalist Andre Zand-Vakili noch der Chefredakteur Matthias Iken, der sie in seinen Kommentar aufnimmt, haben mich vor der Veröffentlichung kontaktiert und mir die Gelegenheit gegeben, zu der Behauptung Stellung zu nehmen. Handwerkliche und ethische journalistische Mindeststandards wurden missachtet.“