Zurück zur Startseite
Autor/inn/en:

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
5. Juli 2015 Pressestelle

Zum Ausgang des Referendums in Griechenland

Zum Ausgang des Referendums in Griechenland erklärte Sabine Wils, Landessprecherin der Partei DIE LINKE in Hamburg: „Die Griechen haben mit einem klaren NEIN gegen die Sparauflagen der Troika/Institutionen gestimmt. Damit wird Syrizas Kurs auf eine Rettung in der humanitären Katastrophe und auf wirtschaftliches Wachstum in Griechenland bestätigt.

Als LINKE unterstützen wir alle Bemühungen, insbesondere von Syriza, der huma-nitären Katastrophe in Griechenland ein Ende zu setzen. Griechenlands Men-schen haben ein Recht auf eine lebenswerte Zukunft!

Juncker und Merkel setzen weiter auf eine Europäische Union der Banken und Konzerne und opfern dafür die Menschen in Griechenland. Griechenland braucht Rettung für die Menschen und keine Rettungspakete für die Banken. Wie stehen an der Seite der Griechinnen und Griechen und von Syriza. Sie sind im Recht!“