Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
26. September 2011 Bürgerschaftsfraktion

Zaun gegen Obdachlose: Bezirk entfernt Zeichen des Protests

"Schreiber"-Zaun vor der Räumung

Zur Entfernung der Plakate, Blumen, Kerzen, die Bürger/innen aus Protest gegen den Schandzaun angebracht hatten, durch Bezirksamtsleiter Schreiber (SPD) erklärte die innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE Christiane Schneider:

"Mit der Säuberung des Zauns von allen Ausdrucksformen des Protestes offenbart Herr Schreiber seine demokratiefeindliche Gesinnung. Das wird ihn nicht retten. Der Protest wird weiterwachsen und der Zaun verschwinden. Jetzt erst recht."

In Verbindung stehende Artikel: Obdachlosigkeit: LINKE fordert systematische Hilfsangebote statt Vertreibung  - 26. September 2011