Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
18. Februar 2014 Bürgerschaftsfraktion

Zahngesundheit bei Kindern: DIE LINKE hakt nach

Kersten Artus, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft.

Nach Angaben der Bundeszahnärztekammer hat Karies bei Kindern in den letzten Jahren wieder zugenommen. Mit einer Großen Anfrage zur Zahngesundheit bei Kindern will die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft nun ermitteln, wo die Schwachstellen bei Vorsorge und Früherkennung liegen. „Dass zwischen zehn und 15 Prozent der Kleinkinder bereits an Zahnfäule leiden und ein Zusammenhang mit den sozio-ökonomischen Status der Eltern bestehen soll, ist alarmierend“, erklärt dazu Kersten Artus, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion. „Jetzt muss umgehend herausgefunden werden, wo genau die Schwachstellen sind, damit ihnen begegnet werden kann. Eine schlechte Mundgesundheit verursacht bekanntermaßen lebenslange Probleme mit den Zähnen. Und betroffene Kinder lernen schlechter sprechen. Wir erwarten, dass der Senat die Datensammlung für den Morbiditätsatlas umgehend daraufhin auswertet, damit schnell gehandelt werden kann.“