Zurück zur Startseite
Autor/inn/en:

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
1. November 2014 Pressestelle

Wahlparteitag I: Landessprecher gewählt, Programmdebatte läuft

An diesem Wochenende stellt die Hamburger LINKE auf Parteitag und VertreterInnenversammlung im Berufsförderungswerk (BFW) in Farmsen die Weichen für den Wahlkampf. Am Freitagabend wurde Rainer Benecke zum Landessprecher gewählt. Am Samstagmorgen unterstrich die Parteivorsitzende Katja Kipping in ihrer Rede die Bedeutung einer starken LINKEN für Hamburg. Gegenwärtig debattieren die Delegierten das Wahlprogramm, die Verabschiedung wird gegen 20 Uhr erwartet. Am Sonntag wird ab 10 Uhr die Landesliste für die Bürgerschaftswahl aufgestellt.

Am Freitag, den 31.10., wurde nach einer lebhafte Debatte zum Thema „Frieden und internationale Lage“ Rainer Benecke in einer Stichwahl zum Landessprecher gewählt. Der 62-jährige bildet damit zusammen mit Sabine Wils die Doppelspitze der Hamburger LINKEN. Benecke ist Vater von drei Töchtern und verdient seinen Lebensunterhalt mit Öffentlichkeitsarbeit. Er ist Sprecher der Stadtteilgruppe Harvestehude/Rotherbaum und kann auf fast 45 Jahre politisches Engagement zurückblicken.

Am Samstagmorgen schlug die Parteivorsitzende Katja Kipping in ihrer Rede an den Parteitag einen Bogen von der Lage in Kobane, der Forderung nach Abschaffung des PKK-Verbotes zur Kampagne der Bundespartei „Das muss drin sein“. Sie übte scharfe Kritik an der AfD und unterstrich, dass eine starke LINKE in Hamburg notwendig sei. Neben dem Einsatz für Flüchtlinge und betonte sie dabei die soziale Wohnungspolitik.

In Anschluss an eine kurze Aussprache stellte Landessprecherin Sabine Wils den Programmentwurf vor. Gegenwärtig debattieren die Delegierten das Wahlprogramm, die Verabschiedung wird gegen 20 Uhr erwartet.

Sonnabend, 2.11.2014, 10-19 Uhr LandesvertreterInnenversammlung

Nach einer kurzen Konstituierung erfolgt die Aufstellung der Landesliste zur Bürgerschaftswahl, beginnend mit Platz 1.


Die bereit schriftlich eingereichten Kandidaturen für die Landesliste zur Bürgerschaftswahl finden sich hier:

www.die-linke-hamburg.de/partei/landesparteitag/4-parteitag/lvv/kandidaturen.html

Weitere Informationen zu unserem Landesparteitag unter: www.die-linke-hamburg.de/partei/landesparteitag/

Anträge einschließlich Entwurf des Wahlprogramms unter: www.die-linke-hamburg.de/partei/landesparteitag/4-parteitag/2-tagung/antraege.html

Wir würden uns freuen, wenn Sie von unserem Parteitag berichten. Für Nachfragen auf dem Parteitag selbst steht Ihnen der Kollege Martin Bialluch (0179 / 312 85 83) vor Ort zur Verfügung.