Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
15. April 2015 Bürgerschaftsfraktion

Verkehrsstudie: Unerwartete Einsichten der Wirtschaft

Das Hamburger Abendblatt berichtet in seiner heutigen Ausgabe über die bisher unveröffentlichte HWWI-Studie „Metropolregion Hamburg 2020: Verkehrsinfrastruktur und ihre Auslastung“ im Auftrag von „Unternehmer Position Nord“. „Die Studie zeigt ganz klar, dass es ein ,Weiter so‘ in der Hamburger Verkehrspolitik nicht geben darf“, erklärt dazu Heike Sudmann, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. „Selbst die Gutachter im Auftrag der Wirtschaft stellen fest, dass Autobahnbau nicht die Lösung ist. Hamburg braucht eine Abkehr vom sinnlosen Straßenbau, ein echtes Umdenken und Umlenken: Das große Potenzial der autofahrenden PendlerInnen und das LKW-Güterverkehrs muss gezielt auf die Bahn umgelenkt werden. Das ist eine der großen Herausforderungen, die der neue Senat anpacken muss.“