Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
1. Oktober 2008 Bürgerschaftsfraktion

Universiade 2015: Absage richtige Entscheidung

Zu der Entscheidung von der Bewerbung für die Universiade 2015 abzusehen erklärt der sportpolische Sprecher Joachim Bischoff:

"Die Absage ist zu begrüßen. Denn gerade in Anbetracht des riesigen Loches im Hamburger Haushalts wären die außerordentlichen Kosten für Hamburg nicht zu rechtfertigen. Die Bewerbung wäre nur ein weiteres Beispiel für die verfehlte Politik des Senats gewesen, die Millionenbeträge für teure und sinnlose "Leuchttürme" averschleudert und meint für Ausgaben, die den Menschen in Hamburg wirklich nützen würden, kein Geld mehr übrig zu haben. Der Nutzen der Universiade für die Sportstadt Hamburg wäre gering gewesen und hätte in keinem vernünftigen Verhältnis zu den Kosten gestanden. Was Hamburg als Sportstadt braucht, ist eine Verzahnung des Spitzen- und Breitensports. Diese Kombination war bei der Universiade nicht gegeben."