Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
19. Januar 2012 Bürgerschaftsfraktion

Tempo-30-Zonen im Schneckentempo

© CC BY 3.0: Alexander Rahm

Zum heutigen Artikel im Hamburger Abendblatt zur stockenden Realisierung der Tempo-30-Zonen in den Bezirken erklärt Heike Sudmann, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft:

"Es ist nicht nachvollziehbar, warum die Umsetzung der Tempo-30-Zonen derart langsam läuft. In sechs von sieben Bezirken stellt die SPD die Bezirksamtsleiter und könnte Druck machen, um die Vorschläge des Senats umzusetzen."

Die Minderung des Tempos ist ein wichtiger Beitrag zur Verkehrssicherheit. Nicht nur für Kinder und SeniorInnen, sondern auch für die anderen sogenannten schwächeren VerkehrsteilnehmerInnen, die zu Fuß oder auf dem Rad unterwegs sind.

"Anstatt den Radfahrenden zwangsweise Helme zu verpassen, wie die CDU in der kommenden Bürgerschaft beantragt, sollten lieber konsequent Maßnahmen für einen sicheren Verkehr verfolgt werden. Dazu gehört die konsequente Ausweitung von Tempo-30-Zonen, der Ausbau von Radfahrstreifen und das Verbot von Schwerlastern in Wohngebieten", schließt Sudmann.