Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
3. Dezember 2009 Bürgerschaftsfraktion

Studierende besuchen öffentliche Anhörung des Gesundheitsausschuss

Das Interesse an der heutigen öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschuss war geringer als gedacht. Rund 50 Studierende erhoben sich kurz vor beginn der Sitzung von den Zuschauerrängen und nahmen die eigentlich für die Politiker vorgesehenen Plätze ein. Sie trugen ihre hochschulpolitischen Forderungen vor und verlangten mit den politisch Verantwortlichen zu sprechen. Diese ließen sich jedoch nicht blicken, nach kurzer Diskussion mit dem CDU-Ausschussvorsitzenden, gab es das vage Versprechen der Vereinbarung eines Gesprächstermins. Nach einer knappen Stunde überließen die Studierenden den Saal wieder dem Gesundheitsausschuss.

Kersten Artus, für die Fraktion DIE LINKE im Gesundheitsausschuss, zeigte sich über den überraschenden Besuch erfreut:

"Ich begrüße die Aktion. Die Forderungen der Studierenden gehören ins Rathaus, dort gehören sie diskutiert. Wenn die Politik nicht zu den Menschen kommt, müssen die Menschen eben zur Politik kommen."