Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
24. August 2015 Bürgerschaftsfraktion

„Senat muss endlich bessere Kita-Betreuung umsetzen“

Sabine Boeddinghaus, Vorsitzende und familien- und bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft.

Die Bertelsmann-Stiftung hat erneut festgestellt, was die Fraktion DIE LINKE seit langem kritisiert: Hamburg hat den schlechtesten Kita-Betreuungsschlüssel in sämtlichen westdeutschen Bundesländern. Derzeit muss einE ErzieherIn bis zu 13 Kinder betreuen. „Das ist völlig inakzeptabel“, erklärt dazu Sabine Boeddinghaus, Vorsitzende und familien- und bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. „Da können sich die Erzieherinnen und Erzieher noch so sehr auf Kosten der eigenen Gesundheit engagieren, die Qualität der Kitas kann unter diesen Bedingungen nur mangelhaft sein. Und das Schlimmste ist, dass bessere Betreuungsschlüssel finanzierbar sind – der Senat müsste nur endlich die richtigen Schwerpunkte setzen und die vorhandenen Bundesmittel einfordern.“

Zuletzt hatte die Fraktion DIE LINKE im März dieses Jahres mit ihrem Antrag 21/72 eine Verbesserung der Personalschlüssel in den Kitas um 25 Prozent gefordert, damit Ausfallzeiten wie Krankheit oder Urlaub sowie die mittelbare pädagogische Arbeit wie Elterngespräche oder Vor- und Nachbereitungszeiten aufgefangen werden können. Der Antrag wurde mit den Stimmen von SPD, CDU, Grünen, FDP und AfD abgelehnt.