Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
3. Juni 2010 Bürgerschaftsfraktion, Länger Gemeinsam Lernen!

Schülerinnen und Schüler demonstrieren für eine bessere Schule

Tausende Schülerinnen und Schüler demonstrierten heute vom Besenbinder Hof, über die Mönckebergstraße bis zum Jungfernstieg für eine bessere Schule. Auf ihren Transparenten standen Parolen wie: "Es geht um uns!", "ALLE wollen lernen!", "Nicht mehr Sitzenbleiben!", "6 Jahre gemeinsam lernen!", "Max. 23 Schüler pro Klasse!", "Unsere Pildunt is toch BERVECT" und "Wir wollen mehr: Eine Schule für alle, kostenlose Bildung und Ausbildungsplätze für alle". Die SchülerInnen haben sich nicht vom Trommelfeuer von WWL, rechten Medien und SchulleiterInnen einschüchtern lassen, die die SchülerInnen als "Schulschwänzer" diffamierten und deren Bestrafung forderten.

Dazu erklärt Fraktionsvorsitzende Dora Heyenn: "DIE LINKE steht an der Seite der Schülerinnen und Schüler. Sie weist alle Einschüchterungsversuche zurück. Der zivile Ungehorsam der SchülerInnen für eine gute Sache verdient Respekt. Es ist ihr gutes Recht. Das ist Politikunterricht live, davon lebt die Demokratie."