Zurück zur Startseite
Autor/inn/en:
Anke

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
24. Mai 2011 Antrag

Rettung der Saga-Pförtnerlogen

Auf der Bezirksversammlung am 19.05.2011 forderte die LINKE den Erhalt der Saga-Pförtnerlogen als reguläre Arbeitsplätze und nicht als Ein-Euro-Jobs. Die entsprechende Änderung des bestehenden CDU-Antrags wurde jedoch abgelehnt.

Die Hausbetreuer und -betreuerinnen leisten wichtige Aufgaben für Wandsbeker Wohnanlagen u.a. in Steilshoop, im Quartier Birkholtzweg und in der Greifenberger Straße. Die Mieterinnen und Mieter fühlen sich wohl und haben sofort Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner. Es gibt weniger Vandalismus, so dass auch die Saga einen Nutzen von den gepflegten Hochhäusern sowie von dem besseren und schnelleren Kontakt zu ihren Mieterinnen und Mietern hat.

Dazu Anke Ehlers, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für soziale Stadtentwicklung: „Es muss möglich sein, die wichtigen Pförtnerlogen als sozialversicherungspflichtige, existenzsichernde Beschäftigungsverhältnisse aufzubauenund zu erhalten. Ich könnte mir hier eine Mischfinanzierung aus öffentlichen Geldern mit finanzieller Beteiligung der Saga vorstellen, denn die Saga profitiert ja von den Pförtnerlogen.

Für Rückfragen: Anke Ehlers, mobil 015227794901