Zurück zur Startseite
Autor/inn/en:

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
5. Dezember 2008 Fraktion Wandsbek

Öffentliche Aufträge nur an Firmen mit sozialem und ökologischem Gewissen!

Mit einem Antrag in der Bezirksversammlung Wandsbek am 11. Dezember 2008 beschäftigt sich die Wandsbeker LINKE mit den öffentlichen Aufträgen des Bezirksamts Wandsbek.
Der Antrag fordert die Verwaltung auf, dem Wandsbeker Finanzausschuss darzulegen, ob und wie soziale und ökologische Standards bereits bei Ausschreibungen des Bezirksamtes verbindlich gesichert werden können.

Vasco Schultz (32), sozialpolitischer Sprecher der Wandsbeker Linksfraktion dazu:
„Keine Firma, die ihren Preis zu Lasten ihrer Mitarbeiter, der Umwelt oder sozialer Standards drückt, darf einen städtischen Auftrag bekommen. Wir wollen, dass der Bezirk seiner Verantwortung gerecht wird und soziale sowie ökologische Mindeststandards bereits in der Ausschreibung verbindlich festlegt."


Für Rückfragen: Vasco Schultz unter Telefon: 0173-58 408 37