Zurück zur Startseite
Autor/inn/en:
Anke

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
13. November 2015 Fraktion Wandsbek

Niemand soll frieren müssen – kurzfristige Lösungen zur Flüchtlingsunterbringung!

Die Fraktion DIE LINKE. in der Bezirksversammlung Wandsbek hat einen entsprechenden Antrag in die nächste Bezirksversammlung am 19.11. eingebracht. Niemand soll frieren müssen oder krank werden, weil es kein festes Dach über dem Kopf gibt - das muss unser klarer Anspruch in der Flüchtlingsunterbringung sein! Um das Problem der Unterbringung von Flüchtlingen im Bezirk zu meistern müssen auch kurzfristige Lösungen her.

Anke Ehlers, Bezirksabgeordnete der LINKEN. stellt klar: „Die ehemaligen Räume der H20 im Bildungszentrum Steilshoop bieten die kurzfristige Möglichkeit Flüchtlingsfamilien im Winter unterzubringen. Sowohl die vorhandene soziale Infrastruktur zur Unterstützung und Beratung der Familien als auch Werkräume für Holz, Metall, Küche u. a. sprechen für eine solche Nutzung bis zum Abriss des Bildungszentrums, der frühestens in vier Monaten ansteht. Das ist eine echte Alternative zu einer Unterbringung in zugigen Zelten oder Baracken.“ DIE LINKE hofft, dass sich die Bezirksversammlung Wandsbek dieser Forderung anschließt und sich für eine zügige Belegung des Bildungszentrums Steilshoops einsetzt.

Für Rückfragen:
Anke Ehlers
mobil: 0152-277 949 01
anke.ehlers@linksfraktion-wandsbek.de