Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
27. November 2013 Bürgerschaftsfraktion

Musical-Metropole mit miesen Arbeitsbedingungen

MusikerInnen und Beschäftigte des Musical-Riesen „Stage-Entertainment“ machen heute bei der Wiederaufnahme-Premiere des „Phantoms der Oper“ mit einer Protestaktion auf den zunehmenden Stellenabbau in den Theatern aufmerksam. „Hinter Hamburgs Glitter-Image als Musical-Metropole gehen die Arbeitsbedingungen den Bach runter“, sagt dazu Norbert Hackbusch, kulturpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. „Arbeitsverdichtung und Personalabbau sind ein riesiges Problem im Spielstättenbereich – das gilt übrigens mitunter auch für staatliche Institutionen. Deshalb begrüßen wir den Protest der Stage-Entertainment-Beschäftigten. Und auch das Musical-Publikum hat bestimmt wenig Lust hohe Eintrittspreise zu zahlen, um dann künftig mit Musik aus der Konserve abgespeist zu werden.“