Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
3. Juli 2009 Bürgerschaftsfraktion

LINKE begrüßt Ablösung der Universitätspräsidentin - Chance für Offenheit und Demokratie nutzen!

Dora Heyenn, Fraktionsvorsitzende und hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, begrüßt die Ablösung der Universitätspräsidentin Prof. Dr. Auweter-Kurtz:

"Ich begrüße diesen Schritt. Der Einsatz der Professoren und Professorinnen, wissenschaftlichen und nicht wissenschaftliche Mitarbeiter und der Studierenden für eine offene, demokratische Hochschule hat jetzt endlich Wirkung zeigt. DIE LINKE hat als erste Fraktion die Proteste öffentlich unterstützt und den Rücktritt der Präsidentin gefordert. Jetzt ist der Weg frei für einen Neuanfang an der Universität. Ich hoffe, dass der schwarz-grüne Senat diese Chance auch wahrnimmt."

Weil die Wissenschaftssenatorin Dr. Herlind Gundelach keine Angaben zu den Vertragsinhalten gemacht hat, bekräftigt Dora Heyenn ihre Kritik an möglichen Abfindungszahlungen:

"Es ist überhaupt nicht einzusehen, warum Frau Auweter-Kurtz einen goldenen Handschlag bekommen sollte. Für ihre schlechte Arbeit hat sie keine "Bonuszahlungen" verdient."