Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
24. April 2012 Bürgerschaftsfraktion

LINKE unterstützt Proteste gegen Naziaufmarsch am 2. Juni

Die Nazis, die am 2. Juni durch Hamburg marschieren wollen, werden auf vielfältigen Protest stoßen, an dem sich viele Tausend Menschen beteiligen werden. Die Fraktion DIE LINKE begrüßt, dass Senat und Bürgerschaft am 2. Juni gemeinsam mit einer Vielzahl von Institutionen und Organisationen eine Kundgebung auf dem Rathausmarkt für Demokratie, Toleranz, Vielfalt und Zivilcourage durchführen. Wir unterstützen den Aufruf "Hamburg bekennt Farbe - für Demokratie, Toleranz und Vielfalt!"

Zugleich ruft die Fraktion DIE LINKE zur Großdemonstration des Hamburger Bündnisses gegen Rechts auf. Gemeinsam mit über 150 Initiativen, Vereinen, Parteien und Gewerkschaften hat DIE LINKE den Aufruf "Den Naziaufmarsch stoppen!" des Hamburger Bündnisses gegen Rechts unterzeichnet. Die Organisatoren erwarten über 10.000 Menschen, die ein solidarisches Zeichen gegen Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit setzen.

Dazu erklärt die innenpolitische Sprecherin Christiane Schneider: "Die beiden großen Aktionen, die Kundgebung auf dem Rathausmarkt und die Großdemonstration durch die Innenstadt, konkurrieren nicht miteinander, sie ergänzen sich vielmehr. Hamburg steht auf gegen den Aufmarsch der Nazis und ihre rassistischen Hassparolen, das ist die wichtige Botschaft."

Hinweise:

Die Auftaktkundgebung der Großdemonstration gegen die Nazis wird am 2. Juni um 9.30 Uhr auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz stattfinden, der Demonstrationszug danach durch die ganze Innenstadt führen.

Die Kundgebung auf dem Rathausmarkt beginnt um 12.00 Uhr.

Hinweisen möchten wir auf die Vielzahl der Veranstaltungen im Mai, die im Rahmen der Mobilisierung gegen den Nazi-Aufmarsch in Hamburg stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.keine-stimme-den-nazis.org

Die Fraktion DIE LINKE führt am 22. Mai eine Veranstaltung durch im Bürgersaal des Rathauses mit Martina Renner, Mitglied des Untersuchungsausschusses im Thüringer Landtag.