Zurück zur Startseite
Autor/inn/en:

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
14. Januar 2010 Fraktion Wandsbek

LINKE und ÖDP fordern: Umweltberatung erhalten!

Die Wandsbeker LINKE fordert gemeinsam mit der Ökologisch-Demokratischen
Partei (ÖDP) die Beibehaltung der bezirklichen
Umweltberatung. In der nächsten Bezirksversammlung am 21. Januar
2010 steht ein entsprechender Antrag der LINKEN auf der
Tagesordnung der Bezirksversammlung Wandsbek.

Jan Giesel (37), stellvertretender Kreisvorsitzender der ÖDP
Wandsbek dazu: „Die bezirkliche Umweltberatung ist ein zentraler
Baustein im Kampf für den Erhaltung der Natur und gegen
den Klimawandel. Wir freuen uns deshalb, dass unsere Initiative
von einer in der Bezirksversammlung Wandsbek vertretenen
Fraktion aufgegriffen worden ist.“

Vasco Schultz (33), Bezirksabgeordneter der LINKEN ergänzt:
„Sollte nach dem Bau des Kohlekraftwerks in Moorburg, der Zustimmung
zur Elbvertiefung und der Zerschlagung der Naturschutzreferate
nun auch noch die bezirkliche Umweltberatung
aufgegeben werden, sollte Hamburg dringend der Titel „Umwelthauptstadt
2011“ aberkannt werden.“



Für Rückfragen:
Vasco Schultz: Mobil:  0173 58 408 37

Jan Giesel, Tel 673 868 17