Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
16. August 2008 Bürgerschaftsfraktion, Ortsverband Rotherbaum/Harvesterhude/Eimsbüttel Ost

LINKE-Stadtteilgruppe Rotherbaum/Harvestehude/Eimsbüttel-Ost gegründet

Es gibt eine neue Stadtteilgruppe der LINKEN im Herzen Hamburgs. Kersten Artus, LINKE-Bürgerschaftsabgeordnete aus Eimsbüttel, freut sich ganz besonders über die Gründung dieser Stadtteilgruppe – denn sie wohnt dort:

„Damit ist ein unser konsequenter Weg zum bürgernahen Engagement unserer Partei weiter beschritten worden. Künftig werdensich unsere Nachbarinnen und Nachbarn – Einzelhändler/-innen, Bürgerinitiativen, Kitas, Familien, Studierende, Seniorinnen und Senioren – noch schneller an uns wenden können, wenn sie ein Anliegen haben und können auch aktiv mitmachen. Durch unsere Sitze in der Bezirksversammlung und der Bürgerschaft wird sich die offizielle Politik zügig mit den Anliegen angeblich kleiner Leute befassen müssen. Wer neu in der Partei DIE LINKE ist oder sich auch nur für linke Politik interessiert, hat nun eine weitere Anlaufstelle, um sich zu engagieren, mitzureden oder auch nur zuzuhören.“

Künftig will die Stadtteilgruppe mindestens einmal im Monat zusammen kommen und hofft auf Zuwachs im Wahlkreis 5: „Vorstellbar ist die Gründung weiterer Gruppen“, sagt Kersten Artus. Zunächst will die Gruppe ihre Interessensschwerpunkte erarbeiten. Dazu gehören nach einem ersten Austausch Veranstaltungen wie Debatten um aktuelle Politik, Informationen direkt aus der Bürgerschaft, Info-Stände, Lesungen, eine Führung durch das
Grindelviertel, um das jüdische Erbe zu erforschen.

„Wer lange nicht politisch aktiv war, ist bei uns genauso willkommen wie diejenigen, die die Nase voll haben von einer ,wachsenden Stadt’, die nur auf ihre Kosten wächst“, sagt Kersten Artus.