Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
12. Januar 2010 Bürgerschaftsfraktion

LINKE begrüßt Harley Days-Absage

Zur Absage der Harley Days erklärt Dr. Joachim Bischoff, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE:

"Grundsätzlich ist nichts gegen Motorradfahren einzuwenden, zumal der Energieverbrauch und die Schadstoffemissionen niedriger liegen als beim PKW. Aber der Lärm bei den Harley Days ist für die Bevölkerung unzumutbar. Ein Großteil der teilnehmenden Motorräder, die in großen Gruppen tagelang kreuz und quer durch die Stadt fahren, überschreitet erheblich die Lärm-Grenzwerte. Die Toleranz der Polizei und Behörden gegenüber dem eindeutig unzulässigen Lärmpegel, der durch den Einbau nicht zugelassener Nachrüstteilteile extra erzeugt wird, ist für die Bürger nicht nachzuvollziehen. Umso mehr begrüßen wir die Entscheidung des Senats den Bürgern eine derartig belastende Veranstaltung nicht mehr zuzumuten."

Aufgrund der massiven Beschwerdelage aus der Bevölkerung stellte DIE LINKE vergangenen Juli zu den polizeilichen Kontrollen während der Harley Days eine schriftliche kleine Anfrage (Drucksache 19/3597) die unbefriedigend beantwortet wurde.