Zurück zur Startseite
Autor/inn/en:

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
24. November 2008 Landesverband

Landesparteitag der LINKEN

Am Samstag, den 29.11. von 10:00 bis 19:00 Uhr und Sonntag, den 30.11.2008 von 11:00 bis 15:00 Uhr findet der nächste Landesparteitag der LINKEN in Hamburg im Bürgerhaus Wilhelmsburg in der Mengestr. 20 statt. Ein 3/4 Jahr nachdem DIE LINKE in Fraktionsstärke nicht nur in die Hamburger Bürgerschaft, sondern auch in alle 7 Hamburger Bezirksversammlungen eingezogen ist, will die Partei Bilanz ziehen und angesichts der aktuellen politischen Entwicklungen in den letzten Monaten, ihre Politik für die nächsten 12 Monaten planen.

Sehr geehrte Damen und Herren von der Hamburger Presse,

hiermit möchte ich sie recht herzlich einladen, von vom kommenden Parteitag der Hamburger LINKEN im Bürgerhaus Wilhelmsburg zu berichten.

Im Mittelpunkt der Tagung stehen nach der Bürgerschaftswahl vom Februar eine erste Bilanz der Arbeit der Fraktion der LINKEN in der Hamburger Bürgerschaft (der Parteitag wird am Samstag gegen 10:30 Uhr den Bericht der Bürgerschaftsfraktion hören) und die Aufgaben der LINKEN für das Jahr 2009 im Rahmen der Debatte um den Leitantrag. Die Generaldebatte hierzu wird am Samstag gegen 11:30 Uhr beginnen. Die Antragsberatung beginnt um 15:30 Uhr, die Beschlussfassung ist gegen 16:30 Uhr vorgesehen. Voraussichtlich Sonntagvormittag, vor Beginn der durchzuführenden Nachwahlen, wird der Hamburger DGB Vorsitzende Erhard Pumm ein Grußwort an den Parteitag richten.

Ausführliche Informationen zu den gestellten Anträgen und weiteren Tagesordnungspunkten dieses Arbeitsparteitages finden sie im Internet unter der URL:

www.die-linke-hh.de/partei/landesparteitag/1-parteitag/2-tagung.html

Praktische Hinweise:
Für die KollegInnen, die einen Internetanschluss benötigen, weisen wir darauf hin, dass das Bürgerhaus mit einem t-com Hotspot ausgestattet ist, für den Sie sich bitte ggf. selbst mit einer Karte aus dem t-com Shop ausstatten. Für KollegInnen von Funk und Fernsehen stellen wir ihnen auch diesmal wieder eine Splitbox zur Verfügung.

Für die Pressebetreuung vor Ort und die Vermittlung von Interviewanfragen steht Ihnen auf dem Parteitag am Samstag der Kollege Martin Bialluch unter der Rufnummer 0179 / 312 85 83 zur Verfügung.