Zurück zur Startseite
Autor/inn/en:

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
8. September 2009 Jan van Aken

Kundgebung in Hamburg – Raus aus Afghanistan

Die Hamburger Friedensbewegung wird morgen gegen den Krieg in Afghanistan demonstrieren. Dazu erklärt Jan van Aken, Spitzenkandidat der Hamburger LINKEN für die Bundestagswahl:

„Die Gewalt in Afghanistan eskaliert. Der Tod unzähliger Zivilisten zeigt wieder, dass sich Demokratie und Menschenrechte nicht herbeibomben lassen. Terror lässt sich nicht mit Terror bekämpfen. Nach acht Jahren Krieg blühen Korruption und Gewalt in Afghanistan, die Taliban sind so stark wie nie. In Afghanistan herrscht Krieg, von »„Aufbau« oder »Stabilisierung« kann dort keine Rede sein. Deshalb fordert die LINKE den Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan – so, wie es Kanada und die Niederlande bereits planen."

Am Mittwoch, den 9. September, wird die Friedensbewegung bundesweit Aktionen unter dem Motto durchführen: Schluss mit dem Afghanistan-Krieg! Minister Jung muss zurücktreten!

Die Hamburger Kundgebung findet um 17.30 Uhr auf dem Ida-Ehre-Platz statt.