Zurück zur Startseite
Autor/inn/en:

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
29. Juni 2009 Fraktion Wandsbek

Keine Sonntagsöffnung am Wahltag 27. September 2009

Die Linksfraktion fordert in einem Antrag für die Bezirksversammlung Wandsbek am 2. Juli 2009, dass am Tag der Bundestagswahl die Geschäfte in Wandsbek geschlossen bleiben.

Die Bezirksamtsleitung hatte entschieden den 27.09.09 zu einem verkaufsoffenen Sonntag zu machen. Dabei ist der 27. September der Tag der Bundestagswahl. Seit den Anfangsjahren der Bundesrepublik, war der Tag der Bundestagswahl ganz bewusst ein arbeitsfreier Tag. Die Bezirksamtsleitung hatte ihre Entscheidung nicht mit den politischen Gremien abgesprochen.

Der Bezirksabgeordnete der Linksfraktion Vasco Schultz (32)befürchtet eine Benachteiligung der Beschäftigten im Einzelhandel: „Alle Beschäftigten im Einzelhandel sind bei der Bundestagswahl benachteiligt. Die Europawahl hat gezeigt, dass die Wahlbeteiligung gerade in Hamburg extrem niedrig ist. Durch diese Sonntagsöffnung werden Bürgerinnen und Bürger davon abgehalten, ihre demokratischen Rechte wahrzunehmen.“

Für Rückfragen:
Vasco Schultz: Mobil:  0173 58 408 37