Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
8. Juni 2015 Bürgerschaftsfraktion

HVV-Prüfmarathon geht am Problem vorbei

Mit rund 150 KontrolleurInnen führt der HVV heute einen so genannten Prüfmarathon gegen SchwarzfahrerInnen durch. „Kaum jemand fährt einfach so aus Spaß schwarz. Gerade für Menschen mit wenig Einkommen sind die ständig steigenden Fahrpreise kaum noch bezahlen“, kommentiert Heike Sudmann, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. „Mit viel personellem und finanziellem Aufwand wird gegen die SchwarzfahrerInnen vorgegangen. Wichtiger wäre es, den HVV preisgünstiger und für Menschen mit wenig Einkommen kostenlos zu machen. So käme der HVV seinem Auftrag zur öffentlichen Daseinsvorsorge viel besser nach als mit solchen PR-Aktionen.“

Niedrigere Fahrpreise, gerade auf Kurzstrecken, könnten nicht nur manche Schwarzfahrt mit schlechtem Gewissen unnötig machen, sie würden auch viele Leute zum Umsteigen auf den ÖPNV animieren, meint Sudmann: „Ein echtes Sozialticket und Preissenkungen für Kinder und SeniorInnen sollten für die Sicherung der verkehrlichen Teilhabe aller Menschen dieser Stadt Mindeststandard sein. Nur Schröpfen und Strafen ohne soziales Gegenkonzept verschärft die Spaltung der Stadt.“