Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
3. März 2016 Bürgerschaftsfraktion

Hafenpolitik: Schlickbaggern ist nicht alles

Mit Gegenwart und Zukunft des Hafens beschäftigt sich die Hamburgische Bürgerschaft in ihrer heutigen Sitzung. „Mit der Verlautbarung der HPA, dass aller Hafenschlick zur Tonne E3 nach Helgoland gebracht wird, ist nicht getan. Der Hafen hat zahlreiche strukturelle Probleme, die dringend gelöst werden müssen“, sagte dazu in der Aktuellen Stunde Norbert Hackbusch, hafenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. „Unbedingt nötig ist zum Beispiel eine Strategie, um den konventionellen Stückgutumschlag zu stärken. Daher geht die geplante Schließung des BUSS-Hansa-Terminals vollkommen in die falsche Richtung. Die Arbeitsplätze dort und auch die Ladung müssen für Hamburg gesichert werden.

Gesichert werden müsse auch der Hafentarif: „Er darf nicht unterlaufen werden, wie dies gegenwärtig am von der HPA betriebenen Cruise Terminal Steinwerder passiert“, forderte Hackbusch. „Grundsätzlich notwendig ist ein neuer Hafenentwicklungsplan, wie ihn DIE LINKE fordert. Denn die im aktuellen Hafenentwicklungsplan erwarteten Umschlagszahlen werden nicht erreicht werden.