Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
26. April 2012 Bürgerschaftsfraktion

Girls' Day 2012 bei der Linksfraktion

Anlässlich des diesjährigen Girls' Days bekamen heute elf junge Frauen im Alter von 11 bis 15 Jahren einen Einblick in die Arbeit der Linksfraktion. Die jungen Frauen kommen von sechs Hamburger Schulen in Horn, Blankenese, Rahlstedt und Altona. Der Abgeordnete Tim Golke begleitete sie bei der Rathausbesichtigung, neben Gesprächen mit der Fraktionsvorsitzenden Dora Heyenn, weiteren Abgeordneten und MitarbeiterInnen, sind die Erarbeitung eigener politischer Wünsche sowie ein Einblick in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, einschließlich der Erstellung einer gemeinsamen Presseerklärung, Teil des Besuchsprogramms.

Über ihren Alltag an der Schule sagten die Mädchen, dass es an vielen Schulen zahlreiche kleinere Probleme gäbe. Es würden z.B. Schulebusse fehlen. "Wir brauchen längere Pausen und eine richtige Cafeteria, in der man vernünftiges Essen zu einem günstigen Preis bekommt", hieß es einhellig. Zu¬dem sagten die Mädchen, dass ihnen mehr Grünflachen in den Schulen ein wichtiges Anliegen sei.

Die Fraktion DIE LINKE setzt sich für die Beseitigung der strukturellen Benachteiligung von Mädchen und Frauen und die Durchsetzung ihrer uneingeschränkten Teilhabe in allen gesellschaftlichen Be¬reichen und an allen gesellschaftlichen Ressourcen ein.

Der Girls' Day bietet den Mädchen die Möglichkeit Berufsfelder kennen zu lernen, in denen Frauen nach wie vor unter repräsentiert sind. Die Nachfrage nach Plätzen übersteigt auch in diesem Jahr wieder deutlich die Kapazitäten. Doch trotz des großen Interesses haben Mädchen und Frauen immer noch die schlechteren Zukunftschancen, sie bekommen einen niedrigeren Lohn für gleichwertige Arbeit oder werden in schlecht bezahlte, sogenannte Frauenberufe abgeschoben. Dies gilt in besonderem Maße für Mädchen mit Migrationshintergrund.