Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
17. Januar 2012 Bürgerschaftsfraktion

Gebühren für Geldautomaten: Gegen Abzocke! LINKE fordert Deckelung bei zwei Euro

© CC BY-SA 3.0: Neitram

Trotz anhaltender Proteste weigern sich die Banken und Sparkassen, ihre Gebühren zu senken. "Das ist Abzocke pur", kommentiert Kersten Artus die Geschäftspraxis der Finanzinstitute. "DIE LINKE fordert eine gesetzliche Begrenzung der Gebühren für Abhebungen auf allerhöchstens zwei Euro. Damit sind die Kosten der Banken allemal gedeckt. Viele Kreditinstitute sind bereits auf 1,95 Euro gegangen, was ich begrüße. Dass einige Banken die Preisspirale an den Automaten anziehen, ist unverschämt. Der Senat ist gefordert, diese Abzockerei zu unterbinden", sagt die verbraucherpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft.