Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
8. Dezember 2010 Bürgerschaftsfraktion

Gastschulabkommen unterzeichnet: Teure Gäste

Zu dem vom kommissarischen Schulsenator Wersich ausgehandelten Gastschulabkommen erklärt Dora Heyenn, Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Bürgerschaftsfraktion DIE LINKE:

"Der kommissarische Schulsenator Wersich hat Hals über Kopf das Gastschulabkommen mit Schleswig-Holstein unterzeichnet. Darüber kann sich die schleswig-holsteinische Landesregierung freuen, die nun viele Millionen für die Beschulung ihrer Landeskinder spart. Aber können sich die Hamburgerinnen und Hamburger freuen? Sie müssen mit ihren Steuergeldern den Schulbesuch von Kindern aus dem Speckgürtel finanzieren, die vor allem Privatschulen besuchen. In Zeiten, wo der CDU-Minderheitssenat erklärt, wir müssten sparen, sind derartige Geschenke nicht nachvollziehbar. Dieses Geld hätte weitaus besser für Hamburger Kinder verwendet können. Dieser Senat schafft Fakten, für die er kein Mandat hat!"