Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
16. Februar 2009 Bürgerschaftsfraktion

Flughafen S-Bahn: Teures Versäumnis

Zu den festgestellten Fehlplanungen der neuen S-Bahn Linie zum Hamburger Flughafen erklärt Dr. Joachim Bischoff, stadtentwicklungspolitischer Sprecher:

"Dass man für eine derartige Strecke ein Kehrgleis benötigt, hätte jedes mit der Eisenbahn spielende Kind voraussagen können. Scheinbar ist im derzeitigen Auftrags- und Prüfungschaos der gesunde Menschenverstand abhanden gekommen."

Wie sich herausgestellt hat, wurde beim Bau der der S- Bahn Linie zum Hamburger Flughafen der Bau eines Kehrgleises schlicht vergessen. Der nun nötige Umbau und die Kompensation des Fehlens durch verstärkt eingesetzte Züge haben Kosten in mehrstelliger Millionenhöhe zur Folge.

Gegenwärtig wird gestritten, wer für die Mehrkostenaufkommen muss. Besteller war die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, die verantwortlichen Planer sitzen jedoch bei der Bahn und der Hamburger Baubehörde.

"Das Nachsehen hat wie immer der Steuerzahler, der wie gewohnt für öffentliche Fehlplanungen aufkommen muss", kritisiert Joachim Bischoff abschließend.