Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
18. Februar 2010 Bürgerschaftsfraktion

Ehemalige SPD-Bildungspolitikerinnen in DIE LINKE eingetreten

Die "Eine Schule für Alle"-Aktivistinnen und ehemaligen SPD-Mitglieder Christiane Albrecht, Sabine Boeddinghaus und Karen Medrow-Struß sind Ende Januar in DIE LINKE eingetreten. Die langjährigen Mitglieder sind aus Enttäuschung über den bildungspolitischen Kurs der SPD und die mangelnde Unterstützung für die Initiative "Eine Schule für Alle" aus der Partei ausgetreten.

Christiane Albrecht war 34 Jahre SPD-Mitglied und zuletzt Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft für Bildung sowie Vorsitzende der GEW. Die ehemalige Bürgerschaftsabgeordnete Sabine Boeddinghaus war sieben Jahre SPD-Mitglied und Mitglied im Harburger Kreisvorstand, stellvertretende Distriktsvorsitzende, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) in Harburg und Vorstandsmitglied der AfB auf Landesebene. Karen Medrow-Struß ist Vorsitzende des Vereins "Eine Schule für Alle".

Fraktionsvorsitzende Dora Heyenn erklärt dazu: "Ich freue mich sehr darüber, dass DIE LINKE mit diesen drei Frauen eine Verstärkung des bildungspolitischen Sachverstandes bekommt."