Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
31. August 2014 Bezirk Wandsbek

DIE LINKE. Wandsbek mit neuem Vorstand

Erfahrung und Kontinuität in Hamburgs größtem Bezirk

Zum neuen Sprecher im Bezirksverband Wandsbek wurde auf der Mitgliederversammlung am 29.08.2014 Frank Hiemer gewählt. Frank Hiemer, Verlagskaufmann und ehemaliger Bezirksabgeordneter hatte diese Funktion  schon von 2008 - 2010 inne.

"Ich freue mich auf die mir nicht unbekannte Aufgabe und werde mich dafür einsetzen, dass die soziale Stimme in Wandsbek weiter gestärkt wird."

Für Kontinuität spricht die Wahl der Schatzmeisterin und EDV-Fachfrau Heike Roocks und des Historikers Dr. Benedikt Behrens, die beide schon dem alten Vorstand angehörten.

Neu im Bezirksvorstand sind der Ingenieur Günter Busse (Farmsen) und Nicola Hofediener (Bramfeld).

Bei der Wahl zur Bezirksversammlung im Mai d. Jahres hatte DIE LINKE  7,2 % der Stimmen erreicht und sich um einen Sitz auf insgesamt 4 Sitze in der Bezirksversammlung Wandsbek verbessert.

Frank Hiemer: "Die Probleme in der Gesellschaft nehmen weiter zu und der Koalitionsvertrag in Wandsbek zwischen SPD und GRÜNEN spart das Thema Armut völlig aus. Wir werden die Widersprüche weiterhin sichtbar machen."

Donnerstags von 15.00 bis 17.00 Uhr bietet DIE LINKE. Wandsbek in der Wandsbeker Chaussee 286, 22089 Hamburg, eine kostenlose Sozialberatung bei Problemen mit Hartz IV, Sozialhilfe und Sozialgeld an.

Kontakt: Frank Hiemer: Tel.: 040-6 54 50 40, E-Mail: frank.hiemer@hh.de
DIE LINKE. Bezirksverband Wandsbek, Wandsbeker Chaussee 286, 22089 Hamburg, www.die-linke-wandsbek.de