Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
3. April 2009 Mark Roach, Stadtteilgruppe Wilhelmsburg, Bezirk Bergedorf, Bezirk Harburg

DIE LINKE wählt Spitzenkandidat aus Neuallermöhe

Die Mitglieder der LINKEN des gemeinsamen Wahlkreises Bergedorf / Harburg / Wilhelmsburg haben am 02.04.2009 mit deutlicher Mehrheit den Neuallermöher Mark Roach (54) zu ihrem Spitzenkandidaten gewählt.

Mark Roach, Gewerkschaftssekretär von ver.di, war langjähri-ges Mitglied der SPD und hat diese 2005 aufgrund der sozial ungerechten Politik Gerhard Schröders verlassen. Über die WASG kam Mark Roach zur LINKEN. Der Schwerpunkt seines bisherigen politischen Engagements liegt im Bereich der Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik.

Im Mittelpunkt der weiteren politischen Arbeit steht für Mark Roach das Eintreten für die Interessen von ArbeitnehmerInnen, Arbeitslosen und RenterInnen. Dazu Mark Roach: „Die Menschen müssen im Mittelpunkt der Politik stehen. Der Staat zog sich in den letzten Jahren immer mehr zurück und entlastete die Reichen durch Steuersenkungen. Einerseits wurden Büchergeld in Schulen und Studiengebühren eingeführt, andererseits wurde in wenigen Wochen ein Rettungspaket für Banken beschlossen, das fast dem Doppelten des Bundeshaushaltes entspricht. Die drastische Umverteilung von Unten nach Oben muss endlich beendet und umgedreht werden. Ich möchte dazu beitragen, dass einer LINKEN Politik, gerade auch hier in Hamburg - in Bergedorf, in Harburg und Wilhelmsburg -, Gesicht und Stimme gegeben wird.“