Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
9. November 2008 Bürgerschaftsfraktion

DIE LINKE unterstützt Schulstreik

DIE LINKE unterstützt den für den 12.11.2008 angekündigten Schulstreik in Hamburg

„Es war überfällig, dass nach den Lehrkräften und den Gewerkschaften sich die Schüler/innen mit ihrer Kritik am Schulalltag öffentlich Gehör verschaffen“, erklärt Dora Heyenn, Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin.

Die wöchentliche Unterrichtszeit, insbesondere nach der Verkürzung des Abiturs und dem zunehmenden Druck in der Konkurrenz um Ausbildungsplätze, lässt die Schule für viele junge Menschen zum Albtraum werden. Im Sinne der Interessen der jungen Generation kann man diesen Streik nur begrüßen.

„Wir appellieren an die Schulsenatorin, diese politische Meinungsäußerung nicht durch die üblichen Repressionsmaßnahmen zu behindern. Ein Hinweis auf so genannte ‚Entschuldigungen’ und Schulpflicht sind untaugliche Mittel. Stattdessen sollten die Anliegen de Schüler/innen als konstruktive Kritik aufgenommen werden“ erklärt Heyenn abschließend.