Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
22. Dezember 2010 Bezirk Harburg

DIE LINKE. Bezirksverband Harburg informiert zum Jahreswechsel

Christiane Schneider, Bürgerschaftsabgeordnete und innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. , Klaus Lübberstedt und Taras Fillanich, Abgeordnete der LINKEN in der Harburger Bezirksversammlung bieten den Harburgerinnen und Harburgern am

MITTWOCH, dem 29. Dezember 2010 in der Zeit von 14:00 bis 15:00 Uhr in der Lüneburgerstrasse/Ecke Walkmühlenweg die Gelegenheit, sich über die bisherige Arbeit und das neue Wahlprogramm der LINKEN zu informieren.

Christiane Schneider: “Wir erwarten einen sehr intensiv geführten Wahlkampf zu den Themen soziale Gerechtigkeit, sichere Arbeitsplätze und eine gebührenfreie Bildung von der KITA bis zur Ausbildung an der Universität, bzw. im Betrieb. DIE LINKE. wird sich auch weiterhin dafür einsetzen, dass nach den Steuererleichterungen für Wohlhabende und Großunternehmen der letzten Jahre die Politik hier umsteuert. Wir fordern unter Anderem einen deutlich zu verbessernden Steuervollzug.“

Klaus Lübberstedt, Bezirksabgeordneter der LINKEN ergänzt: „Gerade für Harburg ist eine linke politische Kraft von elementarer Bedeutung. Hinter dem derzeitigen sozialdemokratischen Süßholzraspeln stecken in Wahrheit keinen neuen Konzepte. DIE LINKE. steht dagegen für eine Umkehr in der Arbeitsmarkt-, Sozial-,  Bildungs-und Wohnungsbaupolitik. Wir wollen in Harburg mit den Menschen Politik machen und sie motivieren, sich einzumischen und für ihre Rechte einzutreten“.

Am 5. Januar 2011 wählt der Bezirksverband der LINKEN seine KandidatInnen für den Bezirk und die Bürgerschaft. „Wir gehen davon aus, dass wir dann mit einem guten Team in den Wahlkampf gehen können“, kündigt Sabine Boeddinghaus, Sprecherin des Bezirksverbandes, an.