Zurück zur Startseite
Autor/inn/en:
Taras

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
22. Juli 2013 Bezirk Harburg, Sabine Boeddinghaus

DIE LINKE beglückwünscht die TU-Studierenden zu ihrem Erfolg!

Heute morgen besuchten Jörn Lohmann und Sabine Boeddinghaus vom Bezirksverband DIE LINKE die jungen Menschen, die in den ehemaligen Räumen des Gesundheitsamtes am Irrgarten eine „Lernbesetzung“ gestartet haben.

Das Gebäude gehört der Sprinkenhof AG, steht seit mehreren Monaten leer und stellt sowohl mit seiner Lage, direkt auf dem Uni-Campus, als auch mit der Raumaufteilung eine geeignete Ergänzung zu den viel zu knapp bemessenen Lernorten für die Studierenden dar.

Jörn Lohmann:„Weitere Lernräume für die TU-StudentInnen sind dringend notwendig. Angesichts von ca 6.400 Studierenden sind lediglich 380 Lernplätze ein Tropfen auf den heissen Stein. Den jungen Menschen, die an der TU studieren, wird eine Menge an dicht gedrängter Stofffülle und eng gesetzten Prüfungsterminen abverlangt. Dann haben sie auch ein Recht auf ausreichende Orte zum Lernen in Kleingruppen und allein.“

Trotz zahlreicher Verhandlungen in der Vergangenheit zwischen Sprinkenhof AG auf der einen und dem Asta und dem Präsidium der TU auf der anderen Seite, konnte bislang keine Nutzungsregelung in dem leerstehnden Gebäude am Irrgarten für zusätzliche Lernplätze gefunden werden.

Sabine Boeddinghaus: „Manchmal muss man auch unkonventionelle Wege gehen. Die Studierenden haben mit ihrer „Lernbesetzung“ in konstruktiver und kreativer Weise auf ihre berechtigten Bedürfnisse öffentlich aufmerksam gemacht- und damit Erfolg gehabt. Der Dekan der TU und Herr Tants von der Sprinkenhof AG konnten sich im Einvernehmen mit der Finanzbehörde darauf einigen, dass die StudentInnen bleiben dürfen und am Donnerstag ein entsprechender Nutzungsvertrag, gültig bis Ende des Jahres, geschlossen wird.“

TU und die Stadt sind ab dem Jahr 2014 aber wieder in der Pflicht, für gute Lernbedingungen für die TU-Studierenden zu sorgen.

-- Sabine Boeddinghaus Ehestorfer Weg 158f 21075 Hamburg 0174 3963038

Fraktion DIE LINKE Julius-Ludowieg-Str. 25 21073 Hamburg 040 69080885

geschaeftsstelle-fraktion-harburg@die-linke-hh.de www.linksfraktion-hamburg-harburg.de

Bezirksverband DIE LINKE

Sabine.Boeddinghaus@Die-Linke-Harburg.de www.die-linke-harburg.de